Suche

Warum sehen wir eigentlich alle gleich aus?

Aktualisiert: Nov 3

Wenn ich mich im Stadtbild, aber auch in Zeitschriften, Schaufenstern, in den sozialen Medien usw. umschaue, drängt sich mir häufig der Eindruck auf, dass wir anscheinend kollektiv dazu neigen, uns einander immer mehr anzugleichen. Kaum noch jemand scheint mehr den Mut aufzubringen, einen kleinen oder großen Unterschied zu machen.

Aber wie kommt es eigentlich zu diesem Phänomen? Ich habe dazu einen sehr interessanten Artikel im SPIEGEL gefunden:


https://www.spiegel.de/panorama/wieso-sehen-alle-menschen-gleich-aus-a-728a8a4b-2816-483b-a3a9-f31b078862f5


Die Frage ist, ob es sich nicht vielleicht lohnt, das eigene Verhalten mal zu hinterfragen.

Wenn ich ein neues Kleidungsstück kaufen möchte, wie gehe ich da eigentlich vor?

Suche ich nach etwas, das mir wirklich gefällt? Oder das hauptsächlich praktisch ist? Oder das so ähnlich ist, was ich schon habe? Das mich auf keinen Fall auffallen lässt?


Damit hier keine Missverständnisse aufkommen: Alle diese Gründe sind natürlich vollkommen okay! Mir geht es darum, eine gewisse Nachdenklichkeit anzuregen. Und warum nicht über Mode und Kleidung nachdenken? Denn darin spiegeln sich alle gesellschaftlichen Tendenzen genauso gut wie in vielen anderen Themen.


Mir stellen sich folgende Fragen:

In wieweit lassen wir uns eigentlich von der (Mode-)Industrie steuern und beeinflussen?

Die damit großartige Geschäfte macht, dass wir uns (im negativen Sinne) wie "Fashion-Victims" verhalten.

Wieso werden Menschen immer mehr ausgegrenzt, die sich nicht dem sogenannten Mainstream anpassen und dadurch aus dem gewohnten Muster herausfallen? (Das geht ja oft schon im Kindergarten los.) Das bezieht sich auf die Kleiderwahl aber genauso

auf Ethnik, Verhalten, Einstellungen, Sprache, und, und, und...

Will ich diese Entwicklung durch mein Verhalten unterstützen, oder möchte ich etwas dagegen setzen? Indem ich mich z.B. für DAS Kleidungsstück entscheide, dass MIR wirklich gefällt! Auch auf die Gefahr hin, dass ich auffalle, seltsam angeschaut werde und ein Statement mache, das sich eigentlich nur darauf bezieht, dass ich das anziehe, wozu ich Lust habe.


Und was gehört eigentlich dazu, einen Unterschied zu machen?

Ich finde: nur ein bißchen Mut und Lust sich auszuprobieren, den Willen, gegen den Strom zu schwimmen und die Erkenntnis, daß die unendliche Vielfalt eine der größten Stärken der Menschheit ist!

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Was ist eigentlich teuer?

Vor meinem Schaufenster beobachte ich häufiger Menschen, natürlich eher Frauen, die ganz interessiert meine Auslage betrachten und sich ganz offensichtlich daran erfreuen. Dann sehe ich, wie ihr Blick